Privacy policy - Kohl & Partner - Hotel and Tourism Consulting
We use cookies to offer the best possible user experience on our website. We also use third-party cookies, to deliver personalised advertisement messages. By using our website you agree, that cookies can be saved on your device. Further information on the cookies used and on how to disable them can be found here.
 
 

Privacy

1. Allgemeines
Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer personenbezogenen Daten ist uns, der Kohl & Partner GmbH, Hans-Grasser-Platz 9, 9500 Villach, bei der Verarbeitung von Daten besonders wichtig. Personenbezogene Daten werden durch uns daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere DSGVO, DSG, TKG) verarbeitet.
Grundsätzlich können Sie unsere Website www.kohl.at besuchen, ohne personenbezogene Daten zu hinterlassen (ergänzend verweisen wir auf Punkt 7 „Cookies" dieser Datenschutzerklärung).
Um Anfragen zu stellen, Seminare über die Website www.kohl.at zu buchen oder Produkte in unserem Online-Shop zu erwerben (zusammen kurz "Dienste"), ist es jedoch erforderlich, dass Sie uns personenbezogene Daten bekannt geben, die in Folge von uns, der Kohl & Partner GmbH verarbeitet werden.
Der Zweck dieser Datenschutzerklärung besteht darin, Sie vor allem darüber zu informieren,

i. zu welchem Zweck welche Ihrer personenbezogenen Daten beim Besuch der Website 
www.kohl.at erhoben und verarbeitet werden, und
ii. was Ihre Rechte sind, wie Sie diese ausüben können und wie wir Sie in der Ausübung Ihrer Rechte unterstützen.

Wir bitten Sie, diese Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen. Durch die Nutzung unserer Dienste und bei der Bekanntgabe Ihrer personenbezogenen Daten erklären Sie, dass Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der vorliegenden Datenschutzerklärung informiert wurden. Wenn Sie mit der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend der Beschreibung in dieser Datenschutzerklärung nicht einverstanden sind, stellen Sie uns bitte Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass Sie in diesem Fall unter Umständen keinen Zugriff auf alle Bestandteile der Dienste haben bzw. diese nicht nutzen können.
Unsere Dienste sind für Nutzer ab dem Alter von vierzehn (14) Jahren vorgesehen.

2. Name und Anschrift des Verantwortlichen
Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist die:

Kohl & Partner GmbH
Hans-Gasser-Platz 9
9500 Villach, AUSTRIA
Tel. 0043 (0)4242 21123
Fax 0043 (0)4242 29553
E-Mail: office@kohl.at
www.kohl.at

3. Kontaktanfragen
Sie haben die Möglichkeit, uns via Kontaktformular auf der Website www.kohl.at oder per E-Mail an office@kohl.at Kontaktanfragen zu senden.
Für die Bearbeitung von Kontaktanfragen benötigen wir jedenfalls Ihren Vor- und Nachnamen, die Firma, Ihre E-Mail-Adresse sowie Telefonnummer. Ohne die Bekanntgabe dieser Daten können Sie uns keine Kontaktanfrage über das Kontaktformular senden. Optional können Sie uns darüber hinaus Ihre Adresse (Straße, Postleitzahl, Ort, Land) bekannt geben.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der im Rahmen der Kontaktanfragen via Kontaktformular bzw. per e-mail als verpflichtend bekannt zu gebende, erhobene personenbezogenen Daten ist Art 6 Abs 1 lit f DS-GVO (berechtigte Interessen des Verantwortlichen). Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten besteht in der Geschäftsanbahnung und Intensivierung der Geschäftsbeziehung mit bestehenden und potentiellen Kunden. 
Mit Absenden der Kontaktanfrage via Kontaktformular bzw. per e-mail werden Ihre personenbezogenen Daten an uns übermittelt und von uns zwecks Bearbeitung der Kontaktanfrage gespeichert. Diese Daten werden von uns ausschließlich dafür verwendet, um mit Ihnen im Zusammenhang mit ihrer Kontaktanfrage in Kontakt zu treten und Ihre Anfrage zu beantworten.
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mit Dritten geteilt oder Dritten zugänglich gemacht. 
Sofern aufgrund der Kontaktanfrage via Kontaktformular oder per E-Mail kein Vertrag mit Ihnen zustande kommt, werden die erhobenen personenbezogenen Daten von uns nach Erledigung der Anfrage gelöscht. 
Einen Überblick über sämtliche Ihnen zustehenden Rechte erhalten Sie in Punkt 8 („Ihre Rechte“) dieser Datenschutzerklärung.

4. Newsletter und Informationen zu unseren Angeboten 
Über unsere Website www.kohl.at können Sie unseren Newsletter abonnieren und gleichzeitig auch zustimmen, via E-Mail und postalisch über unsere Angebote informiert werden zu wollen (zB Seminarfolder, Einladungen zu Fachveranstaltungen,…). Sie erhalten den Newsletter und die Informationen zu unseren Angeboten nur, wenn Sie deren Zusendung ausdrücklich zugestimmt haben. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen.
Um unseren Newsletter und Informationen zu unseren Angeboten erhalten zu können, müssen Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse sowie ihre Postanschrift bekannt geben. Ohne diese Information können wir Ihnen keinen Newsletter senden sowie Ihnen auf postalischem oder elektronischen Weg keine weiteren Informationen zu unseren Angeboten übermitteln. Freiwillig können Sie uns zudem Ihre Anrede und Ihre Firma bekannt geben.
Die Anmeldung erfolgt nach dem Double-Opt-In-Verfahren, um Ihnen maximale Sicherheit zu bieten. Im Zuge des Double-Opt-In-Verfahrens melden Sie sich an, indem Sie zunächst auf der Website Ihre Daten bekannt geben. Nachdem Sie die Anmeldung auf der Website durchgeführt haben, schicken wir Ihnen eine e-mail, in der wir Sie bitten, Ihre Anmeldung mittels Link zu bestätigen. Erst mit Bestätigung der Anmeldung durch Anklicken des Bestätigungslinks werden Sie in die Verteilerliste aufgenommen. 
Der Newsletter wird an die im Zuge der Anmeldung bekanntgegebene e-mail Adresse versendet. Informationen zu unseren Angeboten erhalten Sie ebenfalls an die im Zuge der Anmeldung bekannt gegebene E-Mail-Adresse oder an die bekannt gegebene Postanschrift. 
Sie können Ihre E-Mail-Adresse so wie auch alle sonstigen personenbezogenen Daten, die Sie uns bekannt gegeben haben, jederzeit ändern indem Sie uns per Brief an Kohl & Partner GmbH, Hans-Grasser-Platz 9, 9500 Villach oder per E-Mail an office@kohl.at kontaktieren.
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht mit Dritten geteilt oder ihnen zugänglich gemacht und werden für keinen anderen Zweck genutzt. 
Wenn Sie den Newsletter und die Informationen zu unseren Angeboten nicht mehr erhalten möchten, können Sie diese jederzeit abbestellen. Sie können uns darüber per Brief an Kohl & Partner GmbH, Hans-Grasser-Platz 9, 9500 Villach oder per e-mail an office@kohl.at verständigen. Auch in jedem Newsletter sowie elektronisch versendeten Informationen zu unseren Angeboten finden Sie einen Link („unsubscribe“), mit dem Sie sich einfach abmelden können.
Die im Rahmen der Anmeldung erhobenen personenbezogenen Daten werden von uns sofort gelöscht, wenn wir die Dienste (Newsletter, Information zu unseren Angeboten) einstellen. Sofern Sie Ihre Einwilligung wiederrufen, werden Sie von uns keinen Newsletter und keine Informationen zu unseren Angeboten mehr erhalten. 
Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art 6 Abs 1 lit f DS-GVO) jedoch weiterhin mit dem Vermerk, dass Sie keine solchen Zusendungen mehr erhalten wollen, gespeichert, um Rechtsverstöße durch uns zu vermeiden, die zB dadurch entstehen können, dass wir Ihnen aufgrund eines technischen Problems versehentlich trotz Abbestellung solche Zusendungen zukommen lassen. 
Einen Überblick über sämtliche Ihnen zustehenden Rechte erhalten Sie in Punkt 8 („Ihre Rechte“) dieser Datenschutzerklärung.

5. Seminaranmeldungen
5.1 Allgemeines
Sie haben die Möglichkeit sich über unsere Website zu Seminaren anzumelden. Um eine Seminaranmeldung vornehmen zu können, ist es erforderlich, dass Sie uns Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, sowie die Rechnungsadresse (Straße, Postleitzahl und Ort) bekannt geben. 
Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung notwendig. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen bzw. erfüllen.

5.2 Übermittlung an Dritte
Wir speichern und verarbeiten die uns übermittelten bzw. bekanntgegebenen personenbezogenen Daten nur, soweit es mit der Abwicklung des Vertrages mit Ihnen im Zusammenhang steht. Eine Weitergabe erfolgt nur im minimal erforderlichen Umfang und soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
Mögliche Empfänger können sein: 
• An der Geschäftsabwicklung beteiligte Dritte wie Subunternehmer, externe Berater und Trainer
• Unsere externen Dienstleister: Steuerberater
• Behörden: Finanzamt 
• Rechtsvertreter bei der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen  
Allenfalls:
Sofern wir in Vorleistung treten, übermitteln wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, zum Zweck der Bonitätsprüfung [zB Namen, Geburtsdatum, Anschrift] an [zB KSV]

5.3 Löschfristen
Im Falle eines Vertragsabschlusses über Ihre Seminarteilnahme werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) und solange Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind, gespeichert. 
Kommt kein Vertragsverhältnis über Ihre Seminarteilnahme zustande, werden die bei uns gespeicherten Daten nach 1 Jahr gelöscht.

5.4 Ihre Rechte
Einen Überblick über sämtliche Ihnen zustehenden Rechte erhalten Sie in Punkt 8 („Ihre Rechte“) dieser Datenschutzerklärung.

6. Bestellungen
6.1 Allgemeines

Sie haben die Möglichkeit, im Web-Shop der Website www.kohl.at Waren zu kaufen.
Damit Sie eine Bestellung in unserem Web-Shop durchführen können, ist es erforderlich, dass Sie uns, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Versand- bzw. Rechnungsanschrift (Straße, Postleitzahl, Ort, Land) bekannt geben.
Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen.

6.2 Übermittlung an Dritte
Wir speichern und verarbeiten die uns übermittelten bzw. bekanntgegebenen personenbezogenen Daten nur, soweit es mit der Abwicklung des Vertrages mit Ihnen im Zusammenhang steht. Eine Weitergabe erfolgt nur im minimal erforderlichen Umfang und soweit es für die Vertragsabwicklung notwendig ist oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht.
Mögliche Empfänger können sein: 
• An der Geschäftsabwicklung beteiligte Dritte wie Subunternehmer, externe Berater
• Unsere externen Dienstleister: Steuerberater
• Behörden: Finanzamt 
• Rechtsvertreter bei der Durchsetzung von Rechten oder Abwehr von Ansprüchen  
Allenfalls:
Sofern wir in Vorleistung treten, übermitteln wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, zum Zweck der Bonitätsprüfung [zB Namen, Geburtsdatum, Anschrift] an [zB KSV]

6.3 Löschfristen
Im Falle eines Vertragsabschlusses über Ihre Bestellung werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) und solange Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind, gespeichert. 
Kommt kein Vertragsverhältnis über Ihre Bestellung zustande, werden die bei uns gespeicherten Daten sofort gelöscht.

6.4 Ihre Rechte
Einen Überblick über sämtliche Ihnen zustehenden Rechte erhalten Sie in Punkt 8 („Ihre Rechte“) dieser Datenschutzerklärung.

7. Cookies 
7.1 Cookies
7.1.1 Allgemeines

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver der Kohl & Partner GmbH an Ihren PC verschickt und dort auf Ihrer Festplatte abgespeichert werden. Cookies werden nicht Bestandteil Ihres Systems und können auch keinen Schaden anrichten.
Wir verwenden Cookies für die Website und -Subdomains – wobei wir Sie um Zustimmung bitten, wo dies ausdrücklich per Gesetz oder anderen einschlägigen Bestimmungen verlangt wird –, um Ihnen das Navigieren zu erleichtern und die an Sie übermittelten Informationen zu personalisieren. Wir verwenden darüber hinaus entsprechende Systeme, um Informationen über Sie zu sammeln, wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse, den verwendeten Browser und das Betriebssystem und/oder von Ihnen besuchte Websites für Sicherheits- und Statistikzwecke. 
Gesetzte Cookies können Sie selbst jederzeit löschen, indem Sie in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers die betreffenden Cookies löschen. Eine Löschung der Cookies durch uns ist technisch nicht möglich.
Sie können auf der Website www.kohl.at auch surfen, ohne dass jegliche Cookies gesetzt werden: Dafür ist es erforderlich, dass Sie in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers das Setzen von Cookies gänzlich verhindern („Cookies deaktivieren“, s. Punkt 7.1.3). Dadurch kann es jedoch möglicherweise sein, dass Sie auf einige Teile unserer Website, www.kohl.at und mit ihr verbundener Subdomains nicht zugreifen können oder diese nicht ordnungsgemäß funktionieren. 
Weitere Informationen zum Thema Cookies finden sie auch unter www.allaboutcookies.org.

7.1.2 Verwendete Cookies:
7.1.2.1 Technische Cookies

Diese Cookies ermöglichen die Navigation auf der Website und die Nutzung ihrer Funktionen. Ohne Cookies können Sie möglicherweise nicht auf diese Funktionen zugreifen oder sie funktionieren nicht ordnungsgemäß. Die absolut nötigen Cookies dienen dazu, eine Kennung zu speichern, sodass wir jeden Benutzer eindeutig zuordnen und einen einheitlichen und genau abgestimmten Dienst bereitstellen können.

7.1.2.2 Leistungscookies
Diese Cookies können von uns selbst oder von einem unserer Partner stammen. Es kann sich dabei um Sitzungscookies oder um permanente Cookies handeln. Sie dienen nur der Website-Performance und Verbesserung. Diese Cookies sammeln keine personenbezogenen Daten, also Informationen, mit denen der Benutzer identifiziert werden kann. Alle Informationen, die mithilfe dieser Cookies gesammelt werden, werden in anonymer Form zusammengefasst und nur zur Verbesserung der Funktionalität der Website genutzt.

7.1.2.3 Funktionscookies
Cookies werden normalerweise infolge einer Handlung durch Sie auf Ihrem Computer abgelegt, jedoch können sie auch empfangen werden, wenn Ihnen ein Dienst angeboten wird, ohne dass dieser ausdrücklich angefordert wurde. Sie können dazu dienen zu verhindern, dass Ihnen derselbe Dienst mehr als einmal angeboten wird. Darüber hinaus ermöglichen diese Cookies der Website, Ihre Entscheidungen nachzuhalten. Diese Cookies sammeln keine personenbezogenen Daten, die gesammelten Informationen sind daher anonym und können nicht dazu verwendet werden, Ihr des Benutzers auf anderen Websites zu beurteilen.

7.1.2.4 Cookies von Dritten für Marketingzwecke
Diese Cookies werden unseren Partnern eingesetzt, um Ihnen unsere Werbung einzublenden, wenn Sie andere Websites besuchen, damit Ihnen zum Beispiel die Produkte angezeigt werden, die Sie sich zuletzt auf unserer Website, www.kohl.at, angesehen haben. Diese Cookies können auch dazu verwendet werden, Ihnen Produkte zu zeigen, die Sie möglicherweise interessieren oder die anderen Produkten ähneln, die Sie sich zuvor angesehen haben. Diese Cookies sind nicht mit der Verarbeitung personenbezogener Daten verbunden, können aber den Zugriff auf den Browser ermöglichen, der auf Ihrem Computer oder anderen Geräten installiert ist.

7.1.2.5 Liste der auf der Website www.kohl.at verwendeten Cookies
Unsere Website verwendet auch Cookies von Drittanbietern. Drittanbieter sind unabhängige Eigentümer der Cookies, es gelten daher ihre Richtlinien. 
Im Folgenden die Liste der Drittanbieter: 
• FACEBOOK für weitere Informationen besuchen Sie die Seite www.facebook.com/policy.php
• AUDIENCE für weitere Informationen besuchen Sie die Seite www.audiens.com/privacy
• GOOGLE für weitere Informationen besuchen Sie die Seite www.google.com/policies/technologies/ads
• ADFORM für weitere Informationen besuchen Sie die Seite site.adform.com/privacy-policy/en
Nachstehend finden Sie eine Liste, welche Cookies auf unserer Website verwendet werden samt Information darüber, wer ein allfälliger Drittanbieter und damit Eigentümer ist, welcher Kategorie die Cookies jeweils angehören, wie lang deren Lebensdauer ist und wofür sie benötigt werden. 
• __utma*, Google, Performance, Lebensdauer: unbegrenzt. Dieser Cookie beinhaltet die Informationen darüber, wann Sie das erste Mal auf der Seite waren, wie oft Sie sie besucht haben und wann Sie sie das letzte Mal aufgerufen haben.
• __utmb*, Google, Performance, Lebensdauer: bis zum Ende der Session. Dieser Cookie enthält einen Zeitstempel, wann Sie die Seite aufgerufen hat. Zusammen mit dem Cookie "__utmc" kann dieser Cookie Auskunft über die Aufenthaltsdauer auf einer Seite geben.
• __utmc*, Google, Performance, Lebensdauer: 30 Minuten. Dieser Cookie enthält einen Zeitstempel, wann Sie die Seite verlassen haben. Zusammen mit "__utmb" kann dieser Cookie Auskunft über die Aufenthaltsdauer auf einer Seite geben.
• __utmk*, Google, Performance, Lebensdauer: unbegrenzt. Dieser Cookie beinhaltet einen Hashwert über alle hier genannten UTM-Cookies.
• __utmv*, Google, Performance, Lebensdauer: unbegrenzt. Dieser Cookie ist für individuelle Inhalte gedacht, kann frei belegt werden und dient somit der Steuerung benutzerdefinierter Analysen.
• __utmx*, Google, Performance, Lebensdauer: 2 Jahre. Dieser Cookie beinhaltet Werte des Google Website Optimizers.
• __utmz*, Google, Performance, Lebensdauer: 6 Monate. Dieser Cookie beinhaltet Informationen darüber, wo Sie gesurft haben, bevor Sie die zu analysierende Seite aufgerufen haben. Darin können beispielsweise Informationen über Suchmaschinen und die dort eingegebenen Suchbegriffe gespeichert sein oder wo auf der Erde sich die aufrufende IP-Adresse befindet.
• __utmt*, Google, Performance, Lebensdauer: 10 Minuten. Zeigt an welche Art von Request gemacht wurde (Kann event, transaction, item oder custom variable sein. Wenn keine Info angegeben, ist es ein einfacher Pageview).
• _ga, Google, Performance, Lebensdauer: 2 Jahre. Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden.
• _gat, Google, Performance, Lebensdauer: 10 min. Wird verwendet um Tracker Objekte zu erzeugen
• ASPSESSIONID*, Zeppelin, Technisch, Lebensdauer: Sitzung. Systemcookie, wird benötigt, um die Ihre Session des Nutzers aufrecht zu erhalten
• ztdst, Zeppelin, Marketing, Lebensdauer: Sitzung. Beinhaltet einen Eindeutigen Hash-Wert pro Besucher und dient zur Speicherung der "_utm-Cookies" von Google. Zusätzlich wird Ihre IP Adresse, die Browsersprache und die Einstiegsseite abgespeichert.
• PageConfig.HttpFirstReferrerLink, Zeppelin, Technisch, Lebensdauer: 1000 Tage. Herkunfts Url, wird bei E-Mails mitgesendet
• Page_*, Zeppelin, Technisch, Lebensdauer: bis zu 2 Jahre. Wird verwendet um Ihre Aktionen zu speichern.
• sImageMode, Zeppelin, Technisch, Lebensdauer: 360 Tage. Wird verwendet um zu wissen, ob Desktop, Tablet oder Smartphone benutzt wird.

7.1.3 Cookies deaktivieren
Datenschutzgesetze geben Benutzern die Möglichkeit, Cookies zu deaktivieren („opt out“), die bereits auf ihrem Gerät installiert sind. Der Benutzer kann Cookies anhand von Browsereinstellungen deaktivieren und/oder löschen („opt out“). 
So deaktivieren Sie Cookies: 

7.1.3.1 Internet Explorer
Blockieren oder Zulassen aller Cookies
1. Öffnen Sie Internet Explorer, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken und dann auf Internet Explorer klicken.
2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.
3. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz, und verschieben Sie dann unter Einstellungen den Schiebregler nach oben, um alle Cookies zu blockieren, oder nach unten, um alle zuzulassen. Klicken Sie anschließend auf OK.
Das Blockieren von Cookies kann dazu führen, dass manche Webseiten nicht korrekt angezeigt werden.

7.1.3.2 Firefox
Um die Cookies aller Websites zu blockieren, gehen Sie wie folgt vor:
1. Klicken Sie auf die Menüschaltfläche und wählen Sie Einstellungen.
2. Gehen Sie zum Abschnitt Datenschutz.
3. Setzen Sie die Auswahlliste neben Firefox wird eine Chronik: auf nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen.
4. Entfernen Sie das Häkchen bei Cookies akzeptieren. Klicken Sie auf OK.

7.1.3.3 Google Chrome
1. Wählen Sie das Chrome-Menüsymbol aus.
2. Wählen Sie Einstellungen aus.
3. Wählen Sie unten auf der Seite Erweiterte Einstellungen anzeigen aus.
4. Wählen Sie im Abschnitt "Datenschutz" die Option Inhaltseinstellungen aus.
5. Wählen Sie Speicherung von Daten für alle Websites blockieren aus.
6. Wählen Sie Fertig aus.
8. Ihre Rechte 
Ihre Rechte können Sie ausüben, indem Sie uns, der Kohl & Partner GmbH per Brief Kohl & Partner GmbH, Hans-Grasser-Platz 9, 9500 Villach oder per E-Mail an office@kohl.at eine entsprechende Anfrage senden.
Gegebenenfalls bitten wir Sie Ihre Identität nachzuweisen, um sicherzustellen zu können, dass die Anfrage von Ihnen gesendet wurde.
Wir werden innerhalb von einem Monat nach Erhalt Ihrer Anfrage antworten, behalten uns jedoch das Recht vor, diesen Zeitraum um zwei Monate zu verlängern, sofern entsprechende Gründe dafür vorliegen. Wir werden Sie in jedem Fall innerhalb von einem Monat nach Erhalt Ihrer Anfrage kontaktieren, wenn wir entscheiden, den Bearbeitungszeitraum zu verlängern.
Die Geltendmachung Ihrer Rechte ist für Sie grundsätzlich kostenlos. Nur wenn es sich um offensichtlich unbegründete Anträge oder eine exzessive Anzahl von Anträgen handelt, können diese kostenpflichtig für Sie sein.
Die Ihnen zustehenden Rechte sind:

8.1 Auskunft über personenbezogene Daten
Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, welche personenbezogenen Daten wir zu Ihrer Person verarbeiten. Sie haben weiters das Recht, eine Datenkopie zu verlangen, sofern wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten.
Im Rahmen eines Auskunftsverlangens informieren wir Sie unter anderem über die Verarbeitungszwecke sowie über die Kategorien von personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden.

8.2 Berichtigung personenbezogener Daten
Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger bzw. unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung auch die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu Ihrer Person zu beantragen.

8.3 Löschung
Sie haben das Recht, die Löschung personenbezogener Daten zu Ihrer Person zu beantragen.
Wenn Sie uns zur Löschung Ihrer personenbezogenen Daten auffordern, werden wir sämtliche Ihrer personenbezogenen Daten Person unverzüglich löschen, sofern kein gesetzliches Aufbewahrungsrecht bzw. eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht besteht.
Wir werden sämtliche personenbezogenen Daten auch dann löschen, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

8.4 Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu Ihrer Person zu beantragen.
Eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können sie beantragen, wenn
• Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten.
• die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber nicht die Löschung der Daten wünschen.
• die Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht notwendig sind, wir sie aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen.
• Sie Widerspruch einlegen und noch nicht feststeht, ob berechtigte Gründe zur Weitverarbeitung der Daten überwiegen.
Bei einer Einschränkung der Verarbeitung werden wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf das notwendige Mindestmaß (Speicherung) reduzieren und sie bei Bedarf nur zur Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung rechtlicher Ansprüche oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher oder rechtlicher Personen sowie aus anderen eingeschränkten Gründen, die das anwendbare Recht vorgibt, einsetzen. Wird die Einschränkung aufgehoben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten erneut, werden Sie unverzüglich hierüber in Kenntnis gesetzt.

8.5 Widerspruch
Sie haben das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitungen personenbezogener Daten zu Ihrer Person einzulegen.
Einen Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können sie einlegen, sofern sich die Verarbeitung auf die Rechtsgrundlage des Art 6 Abs 1 lit e DSGVO (Aufgabe im öffentlichen Interesse oder öffentliche Gewalt) oder Art 6 Abs 1 lit f DSGVO (berechtigte Interessen des Verantwortlichen) stützt.
In solchen Fällen werden die Daten durch uns nur dann weiterverarbeitet, wenn zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vorliegen, die Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.
Sofern es sich um Verarbeitungen zu Zwecken der Direktwerbung handelt, beendet ein Widerspruch durch Sie jegliche Weiterverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns.

8.6 Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten zu Ihrer Person in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben weiters das Recht, die Übertragung personenbezogener Daten zu Ihrer Person direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen zu beantragen.
Einem Antrag auf Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen kommen wir nach, sofern dadurch die Rechte oder Freiheiten Dritter nicht verletzt werden und soweit die Übertragung technisch durchführbar ist.

8.7 Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde
Sie haben das Recht, eine Beschwerde über die von uns vorgenommenen Verarbeitungen personenbezogener Daten einzureichen.
Bitte richten Sie diese Beschwerde an:

Österreichische Datenschutzbehörde
Wickenburggasse 8
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at

9. Sicherheitsmaßnahmen
Wir wenden Sicherheitsmaßnahmen an, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Missbrauch und unberechtigtem Zugriff zu gewährleisten.

10. Automatisierte Entscheidungen / Profiling
Aufgrund der aktuellen Rechtslage sind wir verpflichtet, Sie darüber aufzuklären, ob wir automatisierte Entscheidungs- oder Profiling-Prozesse einsetzen.
Aktuell gibt es keine automatisierten Entscheidungs- oder Profiling-Prozesse, die Sie rechtlich oder anderweitig beeinträchtigen.

11. Links zu anderen Websites / Haftungsausschluss
Die Inhalte dieser Website werden fortlaufend überprüft und gegebenenfalls aktualisiert. Für Schäden, die im unmittelbaren oder mittelbaren Zusammenhang mit den Informationen auf der Website entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Die Kohl & Partner GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität oder Mängelfreiheit der Inhalte und der Angaben auf der Website. Jegliche Nutzung dieser Website oder aller mit diesen verbundenen Link-Seiten, sowie deren Inhalt, geschieht auf eigene Gefahr des Nutzers. Diese Website enthält auch Informationen von Dritten und verweist auf andere Internet-Seiten (Links). Die Kohl & Partner GmbH ist weder für deren Inhalt verantwortlich, noch für die Wahrung des Datenschutzes beim Besuch dieser Seiten. Links zu anderen Anbietern sind stets als solche erkennbar. In Zweifelsfällen: Alle Kohl & Partner GmbH-Seiten enthalten einen Verweis auf das Impressum der Website.